Vorbeugende Maßnahme gegen aufsteigende Feuchtigkeit

An Ihrem Haus bröckeln Putz und Farbe? Risse zeigen sich an den Fugen? Dafür verantwortlich ist aufsteigende Feuchtigkeit, die die Bausubstanz Ihres Hauses schädigt!

Diese entsteht durch eine defekte oder fehlerhafte Horizontalsperre. Dabei saugt sich das Mauerwerk wie ein Schwamm auf. Daraus folgen eine Verschlechterung der Wärmedämmwerte und gesundheitsgefährdende Pilze, die sich im Mauerwerk bilden.

Horizontalsperre GrafikVorgehen:

Im Bereich der Horizontalsperre, greifen wir je nach Feuchtigkeits- und Schadengrad, auf verschiedene Verfahren zurück.
In den meisten fällen verwenden wir dabei Produkte der Firma Saint-Gobain Weber.

Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen über unsere verschiedenen Verfahren auf Anfrage zur Verfügung.

Ihre Vorteile im Überblick

Nachhaltiger Schutz Ihrer Immobilie

Auch bei einem Durchfeuchtungsgrad von über 95% wird ein Sanierungserfolg sicher gestellt.

Schneller Erfolg

Verbesserung des Wohnklimas und der Wärmedämmung

Vermeidung der Neubildung von Pilzen im Mauerwerk

5 Jahre Gewährleistung

IN 4 SCHRITTEN ZUM GEWÜNSCHTEN ERGEBNIS

Vor-Ort Termin

Als Fachbetrieb steht für uns die Schadensdiagnose mit Ursachenanalyse an erster Stelle. Deshalb vereinbaren Sie einen unverbindlichen Vor-Ort Termin mit uns.

Genaue Analyse

Es wird eine umfassende Analyse durchgeführt, um die tatsächliche Ursache zu finden und anschließend einen "Behandlungsplan" für Ihr Gebäude zu erstellen.

l

Sanierungskonzept

Wir erstellen Ihnen ein verbindliches Sanierungskonzept, welches die Ursachen erläutert und die anfallenden Arbeiten beschreibt.

Durchführung

Schlussendlich erfolgt die Durchführung der Arbeiten.

Für ein gesünderes, schöneres Wohnen!

Gesünder und schöner Wohnen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf